Schlafsäcke

Schlafsäcke mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und Beratung kaufen. Im Campinggeschäft in Sachsenhagen zwischen Wunstorf, Steinhude, Bad Nenndorf und Stadthagen bei Hannover / Minden / Nienburg können alle Schlafsäcke ausprobiert werden. An Schlafsäcken führen wir: Mumienschlafsäcke, leichte Sommerschlafsäcke, Deckenschlafsäcke, Kinderschlafsäcke, Innenschlafsäcke und travelsheets der folgende Marken: Coleman, Vango, Cocoon und Lestra.

So findest du den den optimalen Schlafsack

Bevor du viel Geld in einen neuen Schlafsack investierst, solltest du dir darüber im Klaren sein, was du von dem Schlafsack erwartest und welche Anforderungen erfüllt werden müssen. Helfen soll hierbei unsere kleine Schlafsack-Checkliste:

Mumienschlafsack oder Deckenschlafsack

Mumienschlafsack

Mumienschlafsack

Die Wärmeabgabe des Körpers kann durch den Mumien Schnitt optimal gespeichert werden, es gibt keine größeren Hohlräume, die unnötig mit Körperwärme aufgeheizt werden müssen. Andererseits verliert der Mumienschlafsack durch seinen engen Schnitt an Bewegungsfreiheit.

Ideal geeignet für: Trekkingtouren, Motorradtouren, Kanutouren …
(Wo der Schlafsack klein und leicht sein muss.)

Vorteile:

  • Höhere Wärmeleistung
  • Geringeres Gewicht
  • Kleineres Packmaß

Deckenschlafsack

Deckenschlafsack

Deckenschlafsäcke sind deutlich bequemer da sie breiter geschnitten sind als Mumienschlafsäcke. Im Deckenschlafsack ist viel Bewegungsfreiheit. Da mehr Hohlräume mit Körperwärme auf geheizt werden müssen, ist ein Deckenschlafsack im vergleich zu Mumienschlafsack nicht ganz so warm.

Ideal für das: Camping, auf Booten, Wohnwagen, Wohnmobilen …
(Wo der Schlafsack nicht getragen werden muss.)

Vorteile:

  • Bewegungsfreiheit

Schlafsackgröße

Es gilt die Faustregel, wonach der Schlafsack mindestens Körpergröße + ca. 20 cm lang sein sollte. Allerdings sollte der Schlafsack auch nicht zu groß dimensioniert sein (sehr wichtig bei Kindern), da ansonsten zu viel Volumen gewärmt werden muss.

Gewicht

Hier kommt es stark auf den Anwendungsbereich des Schlafsacks an. Bist du viel zu Fuß, teilweise mehrere Tage unterwegs und musst du alles tragen, kommt es natürlich auf jedes Gramm an. Für Camper eignet sich beispielsweise auch ein schwererer Schlafsack z. B. ein Deckenschlafsack. Grundsätzlich gilt, dass je leichter der Schlafsack (bei vergleichbaren Temperaturen) desto teurer wird er, da auf hochwertigere Materialien zurückgegriffen werden muss.

Schlafsackfüllung

Es gibt zwei Arten: Daunenschlafsäcke und Kunstfaserschlafsäcke. Die Daune ist unschlagbar in Sachen Bauschkraft und Isolation bei kleinstem Gewicht. Dafür ist ein Daunenschlafsack teuer und anfällig gegenüber Feuchtigkeit. Hier hat der Kunstfaserschlafsack die Stärken. Sie ist deutlich pflegeleichter.

Temperaturangaben beim Schlafsack

Es gibt in der Regel vier Temperaturwerte, wobei die wichtigsten beiden dem Bereich Komfort und Komfort Limit entsprechen. Bei der Auswahl sollte man sich am Komfortwert des Schlafsacks orientieren.

EN 13537:2002 - Kennzeichnung von Schlafsäcken

Die Europäische Norm für die Kennzeichnung von Schlafsäcken, sie gibt an, wie Schlafsäcke getestet und bewertet werden müssen. Seit 2005 müssen alle neuen Schlafsäcke, die in Europa verkauft werden, EN-getestet sein.

Für Temperaturtests nach EN 13537:2002 wird eine lebensgroße Puppe mit Messsensoren ausgestattet und der Schlafsack wird unter Laborbedienungen getestet und anschließend in die drei Temperaturbereiche eingeordnet.

Die Temperaturbereiche sind:

  • Komfortbereich gibt die Temperatur, an bei der eine Frau in einer entspannten Position bequem schlafen kann.
  • Limitbereich gibt die Temperatur an bei der ein Mann acht Stunden lang in einer eingerollten sich selbst wärmenden Position ohne aufzuwachen schlafen kann.
  • Extrembereich gibt die Minimaltemperatur an bei der eine Frau sechs Stunden ohne das Risiko des Todes durch Unterkühlung aushalten kann.

Bitte beachte bei der Schlafsackauswahl nicht nur die Temperaturbereiche sondern auch dein persönliches Temperaturempfinden, den hauptsächlichen Einsatzzweck, Klima, und deinen körperlichen Zustand, da jeder dieser Faktoren zum Temperaturempfinden seinen Teil beiträgt.

Wie lagere ich meinen Schlafsack

Am besten hängt man den Schlafsack auf. Man kann ihn auch locker in ein Regal legen. Der Schlafsack sollte nicht die ganze Zeit im Packsack sein. So kann der Schlafsack besser aufbauschen und ist somit wärmer. Der Schlafsack sollte natürlich an einem trockenen Ort aufbewahrt werden. Erst kurz vor Gebrauch sollte der Schlafsack in seinem Packsack verstaut werden.

Ich habe doch einen warmen Schlafsack! Wofür brauche ich dann eine Isomatte?

Ein Schlafsack kann von unten nicht gut isolieren, da er unten durch das Körpergewicht platt gelegen wird. So kann sich keine Isolierschicht aufbauen. Deshalb braucht man eine Isomatte. Des weiteren sind manche Isomatten auch schön weich um einen besseren Schlaf zu bekommen.

Öffnungszeiten:
Mo. geschlossen
Di. - Fr. 10.oo - 18.oo Uhr
Sa. 10.oo - 13.oo Uhr

Tofi - Outdoorladen
Dühlfeld 26
31553 Sachsenhagen
Deutschland
Landkreis Schaumburg
Niedersachsen

Tel.: 05725 / 708 669

Top Outdoor Marken: Amazonas, Basic Nature, Campingaz, Cocoon, Coleman, Dowabo, Esbit, Fox Outdoor, La Siesta, MFH, Opinel-Taschenmesser, Relags, Thermos, Ticket to the Moon, Vango …
Outdoor-Ausrüstung: Zelte, Isomatten, Schlafsäcke, Hängematten, Kochgeschirr, Gaskocher, Gaskartuschen, Zeltheringe, Moskitonetze, Rucksäcke, Wanderrucksäcke, Thermosflaschen, Campingzubehör …

Tofi Outdoorladen / Campingzubehör in Sachsenhagen in der nähe von: ca. Stadthagen 10 Min. - Steinhude 10 Min. - Wunstorf 12 Min. - Mardorf 20 Min. - Neustadt am Rübenberge 28 Min. - Nienburg an der Weser 25 Min. - Minden 30 Min. - Hannover 30 Min. - Bückeburg 20 Min. - Bad Nenndorf 10 Min. - Barsinghausen 22 Min. - Hagenburg 9 Min.
Autobahn A2 (Dortmund, Bielefeld, Hannover und Braunschweig) Abfahrt Bad Nenndorf 15 Min. - Abfahrt Wunstorf 20 Min.
Mittellandkanal 400 Meter bei Kanal-Kilometer 129
Landkreis Schaumburg

Direkt vorm Outdoorladen sind kostenlose Parkplätze.